Dinodata.de

 

zurück / back zum Index

Otogopterus haoae

Ji, Zhang, 2020

 

Klassifizierung: Ctenochasmatidae

Ernährung: karnivor / piscivor

Deutscher Name: Flügel aus Otog

Otogopterus war ein kleiner Flugsaurier, die Art wurde im Jahr 2020 von Ji Ju'an und Zhang Lifu benannt und beschrieben. Die westliche Ordos-Region in der Inneren Mongolei, einschließlich Hanggin Banner und Otog Banner, ist einer der wichtigsten Orte, an denen die Psittacosaurus-Fauna der frühen Kreidezeit in Nordchina verbreitet war. Entdeckt wurde das Fossil in der Lagerstaette Zhaoshao in der Luohandong-Formation in Otog Banner. Der Fund besteht aus einem unvollständigen Unterkiefer. Dieser Flugsaurier wurde der Familie der Ctenochasmatidae zugeordnet. Otogopterus ist die zweite Flugsaurierart in der innermongolischen Ordos-Region nach Ordosipterus planignathus. Dieser Flugsaurier ist nach Huanhepterus quingyangensis aus der östlichen Provinz Gansu das zweite Ctenochasmatid-Taxon im Ordos-Becken.

Holotyp: IG V14-001 (Institute of Geology, Chinese Academy of Geological Sciences)

Fundort: Luohandong Formation, Ordos Becken, Zhaoshao, Otog Banner, Mongolei

 

Aptium (Kreide)

 

Weitere Informationen

A new Early Cretaceous pterosaur from the Ordos region, Inner MongoliaFree Access / JI Shu’an, ZHANG Lifu, 2020 / Earth Science Frontiers 27(6): 365-370. DOI: 10.13745/j.esf.sf.2020.6.14