Dinodata.de

 

zurück / back zum Index

Taveirosaurus costai

Telles Antunes, Sigogneau-Russell, 1991

 

Klassifizierung: ~Ornithischia

Fortbewegung: biped

Ernährung: herbivor

Deutscher Name: Echse von Taveiro

Taveirosaurus erhielt seinen Namen nach dem Ort in der Nähe des Fundortes und ist nur durch Zähne bekannt. Es könnte sich bei diesem Tier um einen Pachycephalosaurier oder auch um einen juvenilen Nodosaurier handeln. Er gilt daher aufgrund des spärlichen Fundes als zweifelhafte Art.

Holotyp: CEGUNL-TV 10

Fundort: Argiles et sables, Taveiro, Portugal

 

Campanium - Maastrichtium (Kreide)

Weitere Informationen

Nouvelles données sur les dinosaures du Crétacé supérieur du Portugal / M. Telles Antunes, D. Sigogneau-Russell, 1991 / Comptes Rendus de l'Académie des Sciences à Paris, Série II 313: 113-119