Dinodata.de

 

zurück / back zum Index

Stegosaurides excavatus

Bohlin, 1953

 

Klassifizierung: ~Thyreophora Nomen dubium

Fortbewegung: quadruped

Ernährung: herbivor

Deutscher Name: Form einer Dachechse

Stegosaurides ist nur durch zwei stark fragmentierte Wirbelknochen aus der Xinminbao Formation in China bekannt. Der Fund hat keine veröffentlichte Inventarnummer. Eine genaue Klassifizierung ist daher nicht möglich, es ist kann sich bei dem Fund um einen Ankylosaurier oder auch um einen Stegosaurier handeln.

Fundort: Xinminbao Formation, Heishan, Provinz Gansu, China

 

Maastrichtium (Kreide)

Weitere Informationen

Fossil reptiles from Mongolia and Kansu. Reports from the Scientific Expedition to the North-western Provinces of China under Leadership of Dr. Sven Hedin. VI. Vertebrate Palaeontology 6
B. Bohlin, 1953 / The Sino-Swedish Expedition Publications, Volume 37, 113 pp.

 

nach oben