Dinodata.de

 

zurück / back zum Index

Bissektipelta archibaldi

Parish‭, Barrett‭, 2004

 

Klassifizierung: Ankylosauridae

Fortbewegung: quadruped

Ernährung: herbivor

Deutscher Name: Schild von Bissekt

Bissektipelta war ein Dinosaurier aus der Gruppe der Ankylosaurier und lebte während der oberen Kreidezeit im heutigen Usbekistan. Der Holotypus (ZIN PH 1/6) stammt aus der Bissekty-Formation und wurde dort im September 1998 durch ein Usbekisch-Russisch-Britisch-Amerikanisches Grabungsteam entdeckt. Der Holotyp besteht aus einer Hirnschale und einem unvollständigen Schädeldach sowie isolierten Zähnen und einigen Osteodermen. Ursprünglich wurde dieses Material als Amtosaurus archibaldi beschrieben, wurde aber einem neuen Taxon zugeordnet, nachdem die Gattung Amtosaurus archibaldi zu einem nomen dubium erklärt wurde.

Holotyp: ZIN PH 1/6

Fundort: Bissekty Formation, Dzharakuduk, Usbekistan

Turonium - Coniacium (Kreide)

Weitere Informationen

An ankylosaurid (Ornithischia: Ankylosauria) braincase from the Upper Cretaceous Bissekty Formation of Uzbekistan / Alexander O. Averianov, 2002 / Buletin de l'Institut Royal des Sciences. Naturelles de Belgique, Sciences de la Terre 72:97-110, 2002

The braincase of Bissektipelta archibaldi — new insights into endocranial osteology, vasculature, and paleoneurobiology of ankylosaurian dinosaursOpen Access/ Ivan Kuzmin, Ivan Petrov, Alexander Averianov, Elizaveta Boitsova, Pavel Skutschas, Hans-Dieter Sues, 2020 / Biological Communications, 65(2), 85-156. https://doi.org/10.21638/spbu03.2020.201

The Brain Morphology and Neurobiology in Armored Dinosaur Bissekipelta archibaldi (Ankylosauridae) from the Late Cretaceous of UzbekistanPaywall/ V. R. Alifanov, S. V. Saveliev, 2019
Paleontological Journal, May 2019, Volume 53, Issue 3, pp 315–321