Dinodata.de

 

zurück / back zum Index

Zhongyuansaurus luoyangensis

Xu, Lü, Zhang, Jia, Hu, Zhang, Wu & Ji, 2007

 

Klassifizierung: Nodosauridae

Fortbewegung: quadruped

Ernährung: herbivor

Deutscher Name: Zhongyuan-Echse

Zhongyuansaurus gehörte zur Familie der gepanzerten, pflanzenfressenden Nodosaurier und lebte zu Beginn der späten Kreidezeit im heutigen China. Er besaß einen recht langen und flachen Schädel, das unvollständige Fossil besteht aus Teilen des Schwanzes, des Schädels, der Vorderbeine und des Beckens.

Holotyp: 41HIII-0002

Fundort: Mangchuan Formation, Liu Dianxiang, Provinz Luoyang (China)
 

Cenomanium - Turonium (Kreide)

 

Weitere Informationen

New nodosaurid ankylosaur from the Cretaceous of Ruyang, Henan ProvincePDF
Autoren: Xu Li, Lu Junchang, Zhang Xingliao, Jia Songhai, Hu Weiyong, Zhang Jiming, Wu Yanhua und Ji Qiang
Acta Geologica Sinica 81 (4): 433 - 438

 

nach oben