Dinodata.de

 

zurück / back zum Index

Tsagantegia longicranialis

Tumanova, 1993

 

Klassifizierung: Ankylosaurinae

Fortbewegung: quadruped

Ernährung: herbivor

Deutscher Name: Weißer Berg

Tsagantegia gehörte zur großen Familie der Ankylosaurier und lebte vor etwa 95 Millionen Jahren während der späten mittleren Kreidezeit in der heutigen Mongolei. Er ist nur durch einen 30 cm langen, sehr flachen Schädel bekannt, der keine so starke Panzerung aufweist wie der anderer Ankylosaurier.

Holotyp: GI SPS 700/17

Fundort: Baynshirenskaya Svita, Tsagan Teg (Weißer Berg), Dzun-Bayan, Wüste Gobi, Mongolei

 

Cenomanium - Turonium (Kreide)

 

Weitere Informationen

O novom pantsirnov dinozavre iz iugo-vostochnoy Gobi [A new armored dinosaur from Southeastern Gobi]
T. A. Tumanova, 1993 / Paleontologicheskii Zhurnal 27 (2): 92–98