Dinodata.de

 

zurück / back zum Index

Rapator ornitholestoides

von Huene, 1932

 

Klassifizierung: ~Theropoda incertae sedis

Fortbewegung: biped

Ernährung: karnivor

Deutscher Name: Plünderer

Von Rapator ist nur ein Handknochen gefunden worden, aber das war genug, damit Wissenschaftler die Zugehörigkeit dieses Dinosauriers einigermaßen bestimmen konnten. Eine genaue Zuordnung von Rapator ist jedoch nicht möglich, der Fund weist zwar große Ähnlichkeit mit den Fingerknochen der Alvarezsauridae auf, dennoch wird dieser Fleischfresser nur in die Familie der Theropoda klassifiziert.

Holotyp: MNH R.3718

Fundort: Griman Creek Formation, Wollaston, Lightning Ridge, New South Wales, Australien

 

Albium (Kreide)

 

Weitere Informationen

Die fossile Reptil-Ordnung Saurischia, ihre Entwicklung und GeschichtePDF
Friedrich von Huene, 1932
Monographien zur Geologie und Palaeontoiogie, Serie 1, Heft 4

 

nach oben