Dinodata.de

 

zurück / back zum Index

Teviornis gobiensis

Kurochkin, Dyke, Karhu, 2002

 

Klassifizierung: Presbyornithidae

Ernährung: omnivor

Deutscher Name: Victor Tereschenkos (Tevi) Vogel

Teviornis ist nur durch Teile des rechten Beines bekannt. Das Fossil stammt aus den Gesteinsschichten der kreidezeitlichen Nemegt Formation in der Mongolei. Teviornis wurde von Evgeny Kurochkin und seinen Kollegenvals Mitglied der Presbyornithidae beschrieben. Dies waren stelzenbeinige, anseriforme Wasservögel, die während der späten Kreidezeit und des Paläogens ihre Blütezeit hatten.

Holotyp: PIN 44991-1

Fundort: Nemegt Formation, Gurilyn Tsav, Altan Ula Umnogobi Aimak, Mongolei

 

Campanium - Maastrichtium (Kreide)

 

Weitere Informationen

A new presbyornithid bird (Aves, Anseriformes) from the late Cretaceous of southern Mongolia
Evgeny V. Kurochkin, , Gareth J. Dyke, Alexandr A. Karhu, 2002
American Museum Novitates Nr. 3386, 11

 

nach oben