Dinodata.de

 

zurück / back zum Index

Richardoestesia gilmorei

Currie, Rigby & Sloan, 1990

 

Klassifizierung: Coelurosauria

Fortbewegung: biped

Ernährung: karnivor

Deutscher Name: für Richard Estes

Richardoestesia war ein kleiner Coelurosaurier und ist nur durch ein Unterkieferfragment und einige Zähne bekannt. Der Kiefer war schmal und ziemlich lang, die Zähne klein und fein verzahnt, daher vermuten einige Forscher, dass Richardoestesia sich von Fisch ernährte. Die Zähne allein sind jedoch nicht sehr aussagekräftig, aber sie ähneln denen von Archeopteryx, den Troodontiden oder Dromaeosauriden.

Holotyp: NMC 343

Fundort: Belly River Group, Sternberg Little Sandhill Creek, Alberta (Kanada)

 

Campanium (Kreide)

Weitere Informationen

Multivariate Analyses of Small Theropod Dinosaur Teeth and Implications for Paleoecological Turnover through Time
Autoren: Derek W. Larson und Philip J. Currie
PLoS ONE 8(1): e54329. doi:10.1371/journal.pone.0054329 /PDFPDF hier

 

nach oben