Dinodata.de

 

zurück / back zum Index

Lusitanosaurus liasicus

de Lapparent & Zbyszewski, 1957

 

Klassifizierung: ~Thyreophora nomen dubium

Fortbewegung: biped / quadruped

Ernährung: herbivor

Deutscher Name: Echse aus Portugal

Lusitanosaurus lebte vermutlich in der frühen Jurazeit vor etwa 198 Millionen Jahren im heutigen Portugal. Dieser Pflanzenfresser ist nur durch einen linken Teiloberkiefer mit acht Zähnen bekannt. Zwar wurde Lusitanosaurus im Jahr 1951 in der wissenschaftlichen Literatur erwähnt, doch der genaue Fundort und das Jahr der Entdeckung sind nicht bekannt. Die Beschreiber fanden das Fossil in einem Museum, dem Museu de História Natural da Universidade de Lisboa und lediglich ein Etikett mit der Aufschrift Scelidosaurus und Lias war am Holotypus angebracht. Auch eine Inventarnummer war nicht vorhanden. Der spärliche Fund erlaubt daher leider keine genaue Klassifizierung dieses Dinosauriers. Der Gattungsname bezieht sich auf den alten römischen Namen von Portugal, Lusitania.

Holotyp: unbezeichnet

Fundort: São Pedro de Moel, Provinz do Beira Litoral (Portugal)


Sinemurium (Jura)

Weitere Informationen

Les dinosauriens du PortugalPDF/ Autoren: A. F. de Lapparent und G. Zbyszewski
Mémoires des Services Géologiques du Portugal, nouvelle série , 2:1-63.
Ins Englische übersetzt durch Matthew Carrano

 

nach oben