Dinodata.de

 

zurück / back zum Index

Liubangosaurus hei

Mo, Xu & Buffetaut, 2010

 

Klassifizierung: Sauropoda

Fortbewegung: quadruped

Ernährung: herbivor

Deutscher Name: Echse aus Liubang

Der Sauropode Liubangosaurus wurde im Jahr 2010 beschrieben und nach dem Dorf Liubang benannt. Dieser große Pflanzenfresser ähnelte wahrscheinlich dem Haplocanthosaurus und ist lediglich durch fünf Schwanzwirbel bekannt. In den gleichen Gesteinsschichten wie Liubangosaurus wurde auch Fusuisaurus entdeckt, dieser war jedoch größer, der Durchmesser eines Schwanzwirbelkörpers des Fusuisaurus betrug 40 cm, die des Liubangosaurus nur etwa 25 cm. Liubangosaurus war einer der wenigen Sauropoden aus China, die nicht zur Klade der Titanosauriformes gehörte.

Holotyp: NHMG8152

Fundort: Napai Formation, Liubang, Fusui, Provinz Guangxi (China)

Berriasium - Albium (Kreide)

 

nach oben