Dinodata.de

 

zurück / back zum Index

Lepidocheirosaurus natatilis

Alifanov, Saveliev, 2015

 

Klassifizierung: Neornithischia incertae sedis

Fortbewegung: biped

Ernährung: karnivor / piscivor?

Deutscher Name: Skalenhand

Lepidocheirosaurus lebte während des späten Jura auf dem Gebiet des heutigen Sibirien und wurde im Jahr 2015 von Vladimir Alifanow und Sergei Saweljow wissenschaftlich beschrieben. Der Gattungsname ist vom altgriechischen lepis (Skala) und cheir (Hand) abgeleitet, ein Verweis auf das Fossil, eine waagerecht ausgerichtete Hand. Das lateinische Artepitheton natatilis bedeutet "in der Lage zu schwimmen" und bezieht sich auf eine angebliche Schwimmfähigkeit des Lepidocheirosaurus.

Da die Autoren auch den Ornithischier Kulindadromeus vom gleichen Fundort beschrieben haben, könnte es sich bei dem Fund nach Ansicht anderer Wissenschaftler auch um Fossilien des Kulindadromeus handeln könnte. Bei den Überresten des Lepidocheirosaurus könnte es sich um ein jüngeres Individuum dieser Art handeln.

Holotyp: PIN, no. 5435/1

Fundort: Ukureiskaya Formation, Transbaikalia, Chernyshevskii, Olovskaya, Kulinda, Sibirien, Russland

 

Bajocium - Tithonium (Jura)

 

Weitere Informationen

A Jurassic ornithischian dinosaur from Siberia with both feathers and scales (Supplementary Material)
Pascal Godefroit, Sofia M. Sinitsa, Danielle Dhouailly, Yuri L. Bolotsky, Alexander V. Sizov, Maria E. McNamara, Michael J. Benton, Paul Spagna, 2014 / Science vol. 345 no. 6195 pp. 451-455 / DOI: 10.1126/science.1253351

The Most Ancient Ornithomimosaur (Theropoda, Dinosauria), with Cover Imprints from the Upper Jurassic of Russia / V. R. Alifanov, S. V. Saveliev, 2015 / Paleontological Journal, 2015, Vol. 49, No. 6, pp. 636–650

The rise of feathered dinosaurs: Kulindadromeus zabaikalicus, the oldest dinosaur with ‘feather-like’ structuresOpen Access
Aude Cincotta​, Ekaterina B. Pestchevitskaya, Sofia M. Sinitsa, Valentina S. Markevich, Vinciane Debaille, Svetlana A. Reshetova, Irina M. Mashchuk, Andrei O. Frolov, Axel Gerdes, Johan Yans, Pascal Godefroit, 2019
PeerJ 7:e6239 https://doi.org/10.7717/peerj.6239 /PDFPDF

 

nach oben