Dinodata.de

 

zurück / back zum Index

Bradycneme draculae

Harrison, Walker, 1975

 

Klassifizierung: ~Maniraptora incertae sedis

Fortbewegung: biped

Ernährung: karnivor

Deutscher Name: schwerfälliges Bein

Die wissenschaftliche Beschreibung des Bradycneme basiert auf einen schlecht erhaltenen Schienbeinknochen (Tibia) und verschmolzenen Knöchel-Elementen, die ursprünglich für die einer großer Eule gehalten wurden. Das Material hat einige Ähnlichkeit mit entsprechenden Elementen der Troodontiden. Tom Holtz klassifizierte Bradycneme im Jahr 2011 in die Gruppe der Alvareszauridae. Das fossile Material lässt jedoch aufgrund des schlechten Erhaltungszustandes keine genauere Klassifizierung zu.

Holotyp: BMNH A1588

Fundort: Sânpetru Formation, Haţeg Becken, Transylvanien, Rumänien


Maastrichtium (Kreide)

 

Weitere Informationen

The Bradycnemidae, a new family of owls from the upper Cretaceous of Romania
C. J. O. Harrison, C. A. Walker, 1975 / Palaeontology Vol. 18, 3, pp 563 – 570