Dinodata.de

 

zurück / back zum Index

Volkheimeria chubutensis

Bonaparte, 1979

 

Klassifizierung: Sauropoda

Fortbewegung: quadruped

Ernährung: herbivor

Deutscher Name: für Volkheimer

Volkheimeria lebte gegen Ende der mittleren Jura vor etwa 163 Millionen Jahren im heutigen Argentinien. Von ihm wurde, wie oft bei Sauropodenfunden, nur ein unvollständiges Skelett ohne Kopf entdeckt. Der Fund besteht aus einigen Hals-, Rücken- und Kreuzbeinwirbeln, dem Becken, sowie einem Oberschenkelknochen und einem Schienbein. Benannt wurde dieser Dinosaurier nach Dr. Wolfgang Volkheimer, dem Direktor des Naturkundemuseums in Buenos Aires.

Holotyp: PVL 4077

Fundort: Canodon Asfalto Formation, Chubut (Argentinien)
 

Callovium (Jura)

Weitere Informationen

Novel insight into the origin of the growth dynamics of sauropod dinosaurs
Autoren: Ignacio Alejandro Cerda, Anusuya Chinsamy, Diego Pol, Cecilia Apaldetti,
Alejandro Otero, Jaime Eduardo Powell, Ricardo Nestor Martinez,
PLoS ONE 12(6): e0179707. https://doi.org/10.1371/journal.pone.0179707 /PDFPDF hier

 

nach oben