Dinodata.de

 

zurück / back zum Index

Qingxiusaurus youjiangensis

Mo, Huang, Zhao, Wang & Xu, 2008

 

Klassifizierung: Titanosauria

Fortbewegung: quadruped

Ernährung: herbivor

Deutscher Name: Echse von Qingxiu

Qingxiusaurus gehörte zur Gattung der weltweit verbreiteten Titanosaurier. Dieser Sauropode stammt aus der späten Kreidezeit und lebte vor etwa 68 Millionen Jahren. Qingxiusaurus ist nur von zwei Oberarmknochen, zwei Brustbeinplatten und dem Dornfortsatz eines einzelnen Wirbelknochens bekannt, welche in Guanxi (China) entdeckt wurden. Wie andere Sauropoden war auch Qingxiusaurus ein großer, sich quadruped fortbewegender Pflanzenfresser. Der Oberarmknochen zeigt einige Merkmale wie sie bei den Saltasauridae vorkommen, so dass es denkbar ist, dass Qingxiusaurus eventuell zu dieser Gruppe oder zu einem Schwestertaxon der Saltasauridae gehörte.

Holotyp: NHMG 8499

Fundort: Dashi, Nanning, Guangxi (China)

 

Maastrichtium (Kreide)

Weitere Informationen

A new titanosaur (Dinosauria: Sauropoda) from the Late Cretaceous of Guangxi, ChinaPDF
Autoren: Mo Jin-You, Huang Chuo-Lin, Zhao Zhong-Ru, Wang Wei und Xu Xin
Vertebrata PalAsiatica 46 (2): 147 - 156

nach oben