Dinodata.de

 

zurück / back zum Index

Dyslocosaurus polyonychius

McIntosh, Coombs & Russell, 1992

 

Klassifizierung: Sauropoda

Fortbewegung: quadruped

Ernährung: herbivor

Deutscher Name: deplatzierte Echse

Entdeckt wurde Dyslocosaurus in einem Museum, wo das Fossil schon viele Jahre aufbewahrt wurde. Die Fossilien bestehen aus Teilen des Unterschenkels, der Füße und der Knöchel. Da der genaue Fundort nicht bekannt ist, ist das Alter dieses Dinosauriers ebenso wie die genaue Klassifikation nicht genau zu bestimmen. Dyslocosaurus besaß mindestens 4, eventuell auch 5 Krallen an den Füßen, im Gegensatz zu den Diplodociden, welche nur 2 hatten. Die Körperproportionen ähnelten denen von Diplodocus, Dyslocosaurus war aber wesentlich kleiner.

Holotyp: AC 663

Fundort: Lance Formation?, Wyoming (USA)


Kimmeridgium - Tithonium (Jura)

 

nach oben