Dinodata.de

 

zurück / back zum Index

Chialingosaurus kuani

Yang, 1959

 

Klassifizierung: Stegosauridae

Fortbewegung: quadruped

Ernährung: herbivor

Deutscher Name: Echse vom Chialing

Von Chialingosaurus sind nur unvollständige versteinerte Überreste gefunden worden, die zu einem jugendlichen Tier gehören. Chialingosaurus war verwandt mit Tuojiangosaurus und wie dieser lebte er wahrscheinlich an See- und Flußufern, wo er sich von Sprößlingen der Farne und Baumfarne ernährte. Benannt wurde dieser Dinosaurier nach dem Fluß Chialing in Südchina. Auf seinem Rücken verlief vermutlich eine doppelte Reihe von Knochenplatten, deren genaue Größe und Form jedoch unbekannt ist.

Holotyp: IVPP V2300

Fundort: Shangshaximiao Formation, Quxian, Provinz Sichuan (China)


Oxfordium (Jura)

nach oben