Dinodata.de

 

zurück / back zum Index

Angulomastacator daviesi

Wagner & Lehman, 2009

 

Klassifizierung: Lambeosaurinae

Fortbewegung: quadruped

Ernährung: herbivor

Deutscher Name: gebogener Kiefer

Angulomastacator daviesi ist nur durch einen Teil seines Oberkiefers bekannt. Der vordere Teil des Oberkiefers ist stark nach unten gebogen, was diesem Dinosaurier vermutlich ein sehr unverwechselbares Aussehen verlieh. Angulomastacator gehörte zur Familie der Lambeosaurinae (Kopfkamm-Dinosaurier), über die Form und Größe des Kopfkammes kann jedoch nur spekuliert werden.

Holotyp: TMM 43681-1

Fundort: Aguja Formation, Dawson Creek, Big Bend Area, Rio Grande, Texas (USA)


Campanium (Kreide)

Abhandlung

An Enigmatic New Lambeosaurine Hadrosaur (Reptilia: Dinosauria) from the Upper Shale Member of the Campanian Aguja Formation of Trans-Pecos Texas
Autoren: Jonathan R. Wagner und Thomas M. Lehman, 2009
Journal of Vertebrate Paleontology 29, June 2009: 605-611

- - - - -

nach oben