Dinodata.de

 

zurück / back zum Index

Avisaurus archibaldi

Brett-Surman & Paul, 1985

 

Klassifizierung: Enantiornithes

Ernährung: piscivor / karnivor

Deutscher Name: Vogelechse

Avisaurus gehörte zu den sogenannten Enantiornithes (Gegenvögel), die nicht zu den Vorfahren der heutigen Vögel zählen und am Ende der Kreidezeit ausstarben. Avisaurus ist nur von einzelnen versteinerten Knochen des Fußes bekannt, die aus der nordamerikanischen Hell Creek Formation stammen. Dieser Vogel lebte vermutlich in Feuchtgebieten, Sümpfen und an der Küsten des großen nordamerikanischen Binnesmeeres, dem Western Interior Seaway, das sich inmitten der heutigen USA befand.

Holotyp: UCMP 117600

Fundort: Hell Creek Formation, Garfield, Montana (USA)
 

Maastrichtium (Kreide)

 

Weitere Informationen

A new family of bird-like dinosaurus linking Laurasia and GondwanalandPDF
Autoren: M. K. Brett-Surman und Gregory S. Paul
Journal of Vertebrate Paleontology 5(2), pp. 133-138

A systematic review of Enantiornithes (Aves: Ornithothoraces)
Dissertation von Jingmai Kathleen O'Connor

 

nach oben